Sano TCM

Sanotape - Diagnose und Therapie in einem garantieren Erfolge

Sanotape in der Tiermedizin

Sano TCM

Sanotape-Erfinder Steffen Barth ist in seinem mehr als 35-jährigen Schaffen als Physiotherapeut und Urheber neuer Therapiemethoden stets der Traditionellen Chinesischen Medizin und der dahinter stehenden, jahrtausendealten Philosophie verbunden geblieben (TCM). „Die TCM basiert auf der Annahme, dass Energieflussstörungen eine Krankheit bedeuten (Disharmonie). Ein einwandfreier Energiefluss bedeutet hingegen Gesundheit (Harmonie). Dieses Regulationssystem (Morphogenetik) wird über Schaltstellen, die sogenannten Akupunkturpunkte, reguliert“, erklärt er.

Die Produktserie Sano TCM führt dieses überlieferte und bewährte fernöstliche Wissen mit der innovativen Sanotape-Methode zusammen. Dabei übernimmt das Sano TCM Pflaster auf nicht-invasive und schmerzfreie Weise die Funktion von Akupunkturnadeln.

Auf die entsprechenden Energiepunkte appliziert, wirkt das Folienpflaster über den Haut-Organ-Reflex schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, vegetativ regulierend sowie psychisch und neuroendokrin ausgleichend.

Das Sano TCM Pflaster weist gewichtige Vorteile gegenüber einer Nadelakupunktur auf:

  • keine Hautverletzungen
  • keine Schmerzen
  • keine Infektionsgefahr
  • keine Spritzenphobie
  • kann zwei bis vier Tage appliziert bleiben
  • kann beliebig wiederholt werden

Sanotape TCM Pflaster sind frei von Nebenwirkungen. Sie können mit allen Medikamenten kombiniert und bei Menschen und Tieren jeden Alters angewendet werden!

Sanotape ist in 17 Ländern einschließlich der USA patentiert und in 16 Ländern als Medizinprodukt zugelassen.

Kontakt

Karin Kuschel-Eisermann

Sanotape

Eilper Str. 62

D 58091 Hagen


Tel. +49(0) 2331 7875757

sekretariat@sanotape.com

Zum Kontaktformular